Eine straffe Figur bis ins hohe Alter.

Unsere Empfehlungen:

  • Muskulatur aufbauen
  • Ausdauer trainieren
  • Rollenmassage
  • Ernährung umstellen

Muskulatur aufbauen und Ausdauer trainieren

Muskeln formen unseren Körper und prägen sein Aussehen. Doch verleihen Sie der Statur nur solange Kontur, bis das Verhältnis von Muskeln zu Fett kippt. Gibt es ein Ungleichgewicht zwischen Muskeln und Fett, verlieren wir unsere Form. Unser Körper verliert sein straffes Aussehen, der „mittlere Ring“ wächst wie unsere Unzufriedenheit. Deshalb auch Ausdauertraining, Ausdauertraining braucht viel Energie und hilft unserem Körper, vermehrt seine Fettreserven zu verbrennen. Das Ergebnis ist, eine straffe Figur bis ins hohe Alter.

Rollenmassage

Die Rollenmassage aktiviert die Durchblutung der Haut und heizt den Stoffwechsel in den Fettzellen an. Die Folge: Nährstoffe werden verbrannt und Fett wird abgebaut. Bei jeder Verbrennung bleiben Abfallprodukte im Zwischenzellgewebe zurück, die sogenannten „Schlacken“ und Giftstoffe. Diese müssen über das Lymphsystem abtransportiert werden. Das häufige Problem dabei, im Fettgewebe läuft dieser Mülltransport nur auf Sparflamme. Der Grund: Das Lymphsystem hat kein „Herz“, also keinen eigenen Antrieb wie der Blutkreislauf. Es funktioniert nur durch Bewegung der Muskeln und das Pulsieren der Arterien. Fettzellen bremsen diesen Abtransport von Abfallstoffen, brauchen also Hilfe von außen. Durch die gezielte Rollenmassage wird der Stoffwechsel auf Trab gebracht, die Durchblutung wird gefördert, das Gewebe wird straffer.

Ernährung

PEP hat auch dafür die Problemlösung und hilft durch gezielte Ernährungsempfehlungen Ihr Ziel zu erreichen.

Close